Jacqueline Bürker Newsletter Überschrift

Dann melde dich gleich zu meinem Newsletter an. Du erhältst dazu das 3-teilige Quiz wie gut du auf Erfolg ausgerichtet bist.

Übrigens: Das Quiz gibt es nur noch bis Ende Februar 2021.

Die 3 Grundlagen von Erfolg

Dez 12, 2020

Über Erfolg wird viel geschrieben und geredet. Was dich erfolgreich macht und was eben nicht. Erfolg hat sehr viele Facetten und du bist in vielen Bereichen erfolgreich. Es gibt drei konkrete Grundlagen von Erfolg. In diesem Artikel erfährst du welche drei Grundlagen du für deine erfolgreiche Selbständigkeit und dein erfülltes Leben brauchst.

Lerne die 3 wichtigen Grundlagen kennen…

… und führe das Leben und Business, das dich selbst begeistert und glücklich macht. Du verdienst es!

Es gibt nichts Frustrierenderes als dauernd zu arbeiten und dennoch auf keinen grünen Zweig zu kommen. Zu sehen, wie andere auf der Überholspur an dir vorbeiziehen, und das anscheinend mühelos. Andere wiederum führen tolle Beziehungen, haben einen super Freundeskreis und es scheint, alle ihre Wünsche erfüllen sich. Wie machen die das bloss?

Ganz einfach – sie kennen die drei wichtigen Grundlagen des Erfolgs und können sie anwenden.

Die 3 Grundlagen von Erfolg

Ok, Geheimnisse würden spannender klingen, nicht wahr? Schlussendlich geht es hier weniger um Geheimnisse, als vielmehr um die Grundlagen für deinen Erfolg. Genauer gesagt, um das Fundament auf dem Erfolg aufgebaut wird. Das Fundament auf dem alles aufbaut bist du selbst! Was dir zukünftig auch immer als Geheimnis verkauft wird, es geht um diese Grundlagen. So lange du die nicht kennst, sind sie natürlich ein Geheimnis, klar. 

1. Dein Mindset

Die wichtigste Grundlage von Erfolg ist dein Mindset. Langweilige Feststellung, da dieses Mindset von allen erwähnt wird. Dennoch ist es wirklich eine super wichtige Grundlage für deinen Erfolg. Denn es ist deine Einstellung gegenüber allem, das mit deinem erwünschten Erfolg zu tun hat. „Oh yeah baby, auch nichts Neues“ denkst du nun.

Wenn das also nicht neu ist für dich, dann stelle dir eine Frage: Mit was bin ich jetzt nicht glücklich und habe nicht das Gefühl ein erfülltes Leben zu führen? Denke daran, es geht dabei nicht nur um Umsatz und erfolgreiche Selbständigkeit alleine. Nein, da gibt es noch sehr viel mehr. Dein Umfeld, deine Familie, und dein Freundeskreis tragen sehr viel zu deinem Erfolg bei wenn du selbständig bist. Das wird sehr oft unterschätzt. Erhältst du Energie oder raubt dir dein Umfeld Energie? Das ist eine wichtige Frage, die du dir stellen kannst.

Du wirst dir immer wieder genau die gleichen Menschen wählen, die deinen Erfahrungen und Erlebnissen entsprechen. So lange, bis du dich bewusst damit auseinandersetzt, ob es die pasenden Menschen sind. Danach geht es schrittweise darum, genau das zu ändern, was dich immer wieder stresst und stört. Wenn du mehr über Mindset wissen willst, dann lies hier weiter.

2. Deine persönliche Positionierung

Die zweite Grundlage von Erfolg ist die persönliche Positionierung. Mit jeder Meinung die du hast und vertrittst beziehst du Stellung. Das bedeutet, du positionierst dich. Entweder für oder gegen etwas – ganz einfach. Das ist die Basis für deine Entscheidungen. Es ist also gut für dich zu wissen, was deine Entscheidungen beeinflusst. Noch bevor du dich bewusst entscheidest, hast du schon entschieden. Du kannst noch ewig herumgrübeln, die Entscheidung ist gefallen. Diese wiederum entspricht natürlich deinem Mindset. Du siehst, es hängt alles miteinander zusammen.

Hast du Mühe, dich zu entscheiden, lässt du andere für dich entscheiden. Das kannst du dann erst später ändern. Viele Menschen geraten so in eine Krise, weil sie sich ohnmächtig fühlen. Es ist etwas geschehen, mit dem sie nicht gerechnet haben. Wie viele Krisen hast du schon erlebt und durch was wurden die ausgelöst? Beginnst du dir konkrete Fragen über dich selbst zu stellen, lernst du dich gut kennen. So fallen dir Entscheidungen leichter. Du kannst ganz beusst etwas verändern, ohne dass dich die Veränderung in eine Krise stürzt. Macht bedeutet etwas zu verändern, etwas zu erschaffen. Willst du mehr über deine persönliche Positionierung wissen, dann lies hier weiter.

3. Erfolgsblockaden erkennen und knacken

Die dritte Grundlage von Erfolg bedeutet, du erkennst, dass dich etwas blockiert. Du kannst dich abstrampeln soviel du willst – an dieser mysteriösen Barriere kommst du nicht vorbei. Bei Selbständigen höre ich sehr oft: „Ich kann nicht verkaufen!“ Natürlich ist das nicht wahr. Schauen wir genau hin, können sie sogar super gut verkaufen. Nur nicht die eigenen Angebote. Hier liegt eine grosse Blockade von Gedankenmustern. Warum diese entstanden sind ist nicht so wichtig. Wichtig ist nur, die Blockaden zu erkennen und aufzulösen. Wo hängen diese Gedanken? Richtig, die haben sich im Mndset eingenistet. Aus Angst, kommen die Sabotageprogramme zum Zug. Ein solches Programm heisst dann eben ich kann nicht verkaufen.

Wenn du dies so klar formulieren kannst – super! Doch meistens zeigen sich nur Stress-Symptome wie: Trockener Hals, Herzrasen, schlaflose Nächte, Watte im Kopf, hoher Blutdruck, innere Unruhe. Beobachte einmal, bei was du solche Reaktionen zeigst. Hier liegen die Blockaden, hier liegt das verborgen was dich stresst. Stressreaktionen kommen nur dann, wenn wir Angst haben. Das muss dir nicht bewusst sein, dass hier überhaupt eine Angst dahinter steckt. Mehr zu diesem Thema erfährst du hier.

Das sind die drei Grundlagen für Erfolg. Auf ihnen baust du dir das Leben auf, das du dir wünschst. Du wirst erkennen, dass du schon in vielen Bereichen erfolgreich bist. Also ist es wichtig, zu erkennen wo du jetzt erfolgreich sein willst.

Auch wichtig für deinen Erfolg

Neben diesen drei Grundlagen von Erfolg gibt es weitere, wichtige Schritte um diesen zu haben. Jeder Erfolg startet mit einem Wunsch, einem Traum, einer Vision und klaren Zielen. Denn nur wenn du dir Ziele setzt, gehst du in die konkrete Umsetzung. Ansonsten kannst du lange träumen und wünschen. Du kannst auch super grosse Visionen haben. Der erste Schritt diese umzusetzen ist immer konkret zu wissen was du willst und ein passendes Ziel formulieren.

Welchen Erfolg wünschst du dir?

Das ist die Frage, die du dir stellen solltest. Oder anders gefragt: Was ist für dich Erfolg? Notiere dir einmal alles, in dem du schon erfolgreich bist. Überlege dir, warum du in diesen Bereichen schon Erfolg hast. Was hast du dazu beigetragen. Sehr oft höre ich: „Ich habe einfach Glück, weil…“. Was hast du zu diesem Glück selbst beigetragen? Wenn du dir über diesen Punkt klar wirst, erkennst du deinen Beitrag. Der ist oft so selbstverständlich, dass du ihn übersiehst. Glück fällt nicht vom Himmel, wir erschaffen es uns. Genau so ist es mit dem Erfolg.

Jacqueline Bürker Blog 3 Grundlagen von Erfolg
Beginne dich frei zu fühlen! Das ist ein super Gefühl und gibt dir Schub um erfolgreich zu sein.

Schritte für deinen Erfolg

Bringen wir es auf den Punkt: Business-Erfolg kommt nicht über Nacht. Es erfordert deinen Einsatz von Zeit, Energie und Geld. Was aber, wenn sich der Erfolg trotz Einsatz von Zeit, Energie und Geld, trotz Geduld und Durchhaltevermögen nicht einstellt? Dann ist dafür sehr wahrscheinlich eine Erfolgsblockade verantwortlich, die es zu lösen gilt. 

Erfolg setzt Selbst-bewusst-Sein voraus. Kannst du zu diesen Punkten klar JA sagen?

  • Du weisst glasklar, wer du bist
  • Es ist dir bewusst was du kannst
  • Was du willst und wie du es erreichst hast du schon definiert
  • Du weisst, in was deine unverwechselbare Einzigartigkeit besteht
  • Es fällt dir leicht auch wichtige Entscheidungen zu treffen
  • Du erkennst die Prioritäten, welche dich zu deinen Zielen führen

Hast du bei diesen Punkten überzeugt genickt? Oder merkst du gerade, wie du ins Grübeln kommst? 

Die Suche am falschen Ort

Wir suchen die Lösungen und Möglichkeiten meistens im Aussen. Machst du den Fehler, dich immer wieder mit allen anderen zu vergleichen? Wie oft bist du unglücklich, weil du noch nicht an diesem Punkt angekommen bist, den du dir wünschst? Jeder Erfolg entsteht aus dir heraus. Hier liegen deine gesamten Schätze von deinen Talente, deinem Wesen, deinem Wissen, deinen Fähigkeiten und deinen Erfahrungen. Diese Mischung bringt sonst niemand mit. All dies macht dich einzigartig und unverwechselbar. Die richtige Mischung für deinen Erfolg in der Selbständigkeit liegt genau hier verborgen. Genau das ist auch das Problem. Du bist dir deiner Schätze meistens nicht bewusst. Weil sie einfach da sind! Dir fällt nur das auf, was fehlt.

Es gibt nicht DEN Erfolgsweg

Klar, es gibt wichtige Schritte, die zum Erfolg führen. Zum Beispiel dein konkretes Ziel-Management. Es hilft dir zu erkennen, wie du etwas erreichst und was du dafür brauchst. Mit diesem Plan an der Hand, hörst du auf herum zu eiern ohne weiter zu kommen. Ausserdem wird dir bewusst, was du brauchst um dieses Ziel zu erreichen. Hier findest du die 8-Punkte Checkliste, die dir dabei hilft deinen Erfolg als Selbständige aufzubauen.

Mehr Inputs für deinen Erfolg erhältst du in meiner FB-Gruppe. Schau rein und hol dir viele Ideen aber auch Wissen wie es einfach geht selbständig zu sein. Zusammen geht es leichter und macht mehr Spass!

Jacqueline Bürker Portrait 3

Hi, ich bin Jacqueline

Als Expertin für Positionierung und Mindset unterstütze ich meine Kundinnen und Kunden dabei ihre unverwechselbare Ich-Marke zu kreieren. Mit einem einfach umsetzbaren Marketingkonzept fällt es ihnen leicht, neue Kundinnen und Kunden zu gewinnen. Privat liebe ich Kaffee, mit unserem Hund Billy durch die Welt zu streifen und Zeit mit Familie und Freunden zu verbringen. Abends entspanne ich mich auch gerne mit einem spannenden Buch und einem leckeren Wintertee. Den liebe ich auch im Sommer wegen dem Zimtgeschmack.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Jacqueline Bürker Portrait 100px

Melde dich an und erhalte gleich das Quiz.

Um deine Anmeldung abzuschließen, sieh bitte in deinem Mail-Postfach nach und bestätige die Anmeldung.