Erfolgreiche Menschen sehen sich selbst positiv

Das Lied von Tim Bendzko "Wir sind programmiert" stimmt. Wir haben unsere vollautomatisierten, internen Programme die sich immer wieder von selbst abspulen. Sie sind auch für unser Selbstbild verantwortlich. Das Bild das du von dir selbst machst. Ok, du hast es nicht selbst gemacht, du hast es übernommen. Dein Umfeld hat von dir ein Bild gezeichnet und du hast es geglaubt und verinnerlicht. Logisch, denn Kinder haben keine Vergleichsmöglichkeiten. Sie glauben einfach was ihnen gesagt wird. Mit dir selbst hat dieses Bild meistens nicht wirklich viel zu tun.

 

Sei nicht so laut - sei nicht so wild - du willst einfach nicht - du kannst das nicht und viele andere Sätze prägen das Bild das du von dir selbst machst. Du nimmst dich so wahr, weil es dir so gesagt wurde. Damit du in die Systeme von Familie, Schule, Freunden und Jobs passt, tust du also sehr viel um dich anzupassen. Dein Selbst, wie du wirklich bist, geht dabei immer mehr verloren und die Bilder wie dich andere sehen formen sich zu deinem Selbstbild. Glaubst du, du bist nur die Summe all dessen was andere über dich glauben? Leider ja, denn das ist es, was du täglich erlebst! Willst du dir also ein anderes Leben gestalten, dann beginnt das mit deinem Selbstbild. 

Wie dein Selbstbild dein Leben beeinflusst

Was denkst du von dir selbst? Welches Bild hast du von dir selbst? Ja klar, dein Selbstbild ist aus allen gemachten Aussagen über dich und deine gemachten Erfahrungen entstanden. Es ist pure Gewohnheit wie du dich selbst siehst und wie du von dir selbst denkst. 

 

Aus meiner eigenen Erfahrung und der Zusammenarbeit mit meinen Klientinnen und Klienten weiss ich, dass dieses gewohnte Selbstbild nicht viel mit dir zu tun hat. Doch es steuert dein Leben ganz gewaltig! 

 

Wir können uns vor einen Spiegel stellen und sehen uns doch ganz anders als dies andere Menschen tun. Was dich und mich super stört, fällt anderen kaum auf und wenn, dann nicht negativ. Doch du und ich können uns daran festbeissen und völlig darauf fixiert sein. Das heisst alles andere wird ausgeblendet. Der vermeintliche Makel stellt alles Positive in den Schatten. Bist du auf Social Media aktiv? Ich kann mir das gut vorstellen. Vor allem wenn du ein eigenes Business hast. Was zeigst du von dir und was nicht? 

 

Dieses Selbstbild das du von dir selbst hast entscheidet darüber, ob du erfolgreich bist. Nun Erfolg bedeutet nicht nur Karriere zu machen und viel Geld zu verdienen oder dein x-stelliges Business zu führen. Neben dem finanziellen Erfolg gibt es noch ganz viel anderes. Schöne und tragfähige Freundschaften, tolle Beziehungen, eine Liebesbeziehung die Stürmen trotzt und vieles mehr.

 

Dein Selbstbild, das was du von dir denkst, entscheidet darüber wie du lebst. Du lässt dich davon leiten was du dir zutraust. Ob du denkst etwas zu können oder nicht. Ob du etwas darfst oder nicht darfst.

 

Es gehört zu deinem Mindset und das ergibt wiederum deinen Lifestyle. Das Perfide daran ist, meistens sind wir uns über unser Selbstbild gar nicht bewusst. Ich genüge nicht - ich kann das nicht - andere sind attraktiver - ich bin zu dick/zu dünn - ich schaffe nie was - mich will eh keiner usw. sind die negativen Muster. Natürlich gibt es die positiven Muster wie: Egal was mir begegnet, ich schaffe das - ich bin eine Gewinnerin - was ich will, erreiche ich spielend - was ich auch mache, ich bin damit erfolgreich.

 

Wenn in deinem Leben immer wieder die gleichen Dramen ablaufen, dann ist es Zeit, dass du dich einmal wirklich intensiv mit deinem Selbstbild beschäftigst. Was du von dir selbst denkst bestimmt einfach sehr vieles in deinem Leben. Bist du dir dessen nicht bewusst, schlägst du dir den Kopf immer wieder an diesem unsichtbaren Balken an. Autsch! 14 Gründe für deine persönliche Positionierung zeigen dir auf, warum diese persönliche Positionierung so wichtig ist. Denn du kannst alles richtig machen, ist dein Selbstbild negativ wird es dennoch schwierig für dich erfolgreich zu sein. 

Du willst wissen wie du dich und dein Business ideal positionierst und erfolgreich bist?

Dir gefällt eine Community in der ein reger Austausch stattfindet?

Du willst gerne regelmässige Tipps wie du Hindernisse überwindest und gut verdienst?

Du bist daran interessiert mit deinem Business vorwärts zu kommen?

Du willst wissen wie du Familie und Business optimal vereinbaren kannst?

 

Fein, dann melde dich gleich in meiner Gruppe für Unternehmerinnen und Gründerinnen an!

Was du von dir denkst, strahlst du aus

Warum fällt es einigen Menschen scheinbar unglaublich leicht im Leben? Sie können hinfallen, stehen auf und gehen weiter. Bad hair days scheinen sie nicht zu kennen und bei Fehlern zucken sie mit der Schulter. Sie können in Bewerbungsgesprächen mühelos punkten. Ihnen rennen die Kundinnen und Kunden die Bude ein. 

 

Nein, auch diese Menschen fühlen sich absolut nicht immer top in Form und kennen Ängste und Zweifel. Auch sie haben miese Tage an denen so ziemlich alles schief läuft. Ja, auch sie gehen durch grosse Krisen und müssen ihre Krone wieder richten. Also, was macht dann den gewissen Unterschied aus?

 

Sie nehmen sich anders wahr. Sie haben gelernt, mit ihren "Fehlern" "Macken" und "Makeln" umzugehen. Sich anzunehmen wie sie sind und das was sie ändern können eben zu ändern. Sie wissen, wer etwas tut kann Fehler machen. Das nehmen sie in Kauf und verharren nicht in der Unentschlossenheit. Wer Neues versucht kann scheitern, ja. Wer gar nichts versucht ist schon gescheitert. Wie hast du es so? Wie siehst du dich? Was traust du dir zu und wie reagierst du auf Fehler? Kurzum, sie haben ihr Selbstbild verändert. Sie haben erkannt, dass sie nicht die Summe dessen sind was ihnen andere gesagt haben und was sie erlebt haben. Sie haben ihre Wahrnehmung von sich und der Welt verändert.

 

Das machen Gewinnerinnen und Gewinner - sie suchen was sie aufhält

und verändern was sie verändern können - sich selbst!

 

Wer "ich kann das!" ausstrahlt, der gewinnt automatisch das Vertrauen des Gegenüber. Das heisst überhaupt nicht, dass sie oder er es jetzt wirklich kann. Es bedeutet nur, dass sie es sich zutrauen. Zu lernen, Wege zu finden, Neues zu lernen und es dann hinbekommen. Das hat mir in der Vergangenheit schon viele Türen zu Jobs geöffnet bei denen alle sagten "das schaffst du nie!". Doch, ich habe es geschafft und es auch hinbekommen. Sogar sehr gut hinbekommen! Warum das? Ich habe es mir zugetraut es zu können. 

Hol dir hier dein Freebie "In 20 Schritten zu deinem positiven Selbstbild"



 

 

Willst du erkennen wie dein Selbstbild wirklich ist? Warum du immer wieder die gleichen Situationen erlebst? Dann bewirb dich per Mail kontakt@jacquelinebuerker.com für mein Geschenk:

 

Ein kostenloses Coaching-Gespräch mit mir im Wert von CHF 250.00