Endlich klar positioniert!

Hol dir dafür kostenlos meine Anleitung „Ganz du – klar positioniert und unverwechselbar“.

Die 5 Merkmale deiner starken Ich-Marke

Ein Branding aufzubauen ist langwierig und teuer. Für Selbständige und kleine Unternehmen geht dies einfacher über die Ich-Marke. Das sind die fünf Merkmale einer starken Ich-Marke.

Deine starke Ich-Marke ist eine Mischung aus deiner persönlichen Positionierung und deiner Personal Identity. Es zeigt dich als Mensch mit allem was dich ausmacht. Zusammen ergibt dies dein authentisches Personal-Brand.

Je besser du dich selbst kennst, je stärker ist dein Selbstbewusstsein und du fühlst dich wertvoll. Das strahlst du aus. Das bedeutet auch, du bleibst dir treu und bist nicht wie das Fähnchen im Wind, das sich ständig nach allen Richtungen dreht. Genau das ist wichtig für deine Ich-Marke.

Das sind die 5 Merkmale deiner starken Ich-Marke

1. Dein Wesenskern ist dein starker Markenkern deiner Ich-Marke

Dein persönlicher Wesenskern besteht aus allem, das dich als Mensch ausmacht. Dein Charakter, deine Talente, deine Interessen, deine Fähigkeiten, deine Stärken, deine Schwächen, dein Können, dein Wissen, deine Erfahrungen und deine Werte. Alles das zusammen macht dich aus und ergibt deinen festen Kern. Bist du dir dessen bewusst, hast du Selbst-Bewusstsein. Darauf baut deine starke Ich-Marke auf.

Natürlich veränderst du dich ständig und du entwickelst dich. Doch dieser Kern, von dem was dich ausmacht ist ein fester und bleibender Bestandteil von dir. 

Je mehr dein Selbstbild dem gleicht wie dich andere wahrnehmen, desto überzeugender wirkst du.

2. Dein passendes Erscheinungsbild gehört zu deiner Ich-Marke

Du kannst deinem passenden Erscheinungsbild auch Gesamteindruck sagen. Es ist alles, das dich ausmacht und an dem sich Menschen orientieren. Es sind all die vielen Details, die zu diesem Gesamteindruck beitragen. Kann man dich einschätzen oder bleibst du fremd, weil die verschiedenen Teilchen irgendwie nicht zusammen passen?

Du kleidest dich automatisch nach deinem Grund-Typus. Das bedeutet, du bevorzugst persönliche Farben und Stile. Deine Stimme ist genauso ein Markenzeichen von dir wie es deine Gesten sind.

Hast du eine laute oder leise Stimme? Gestikulierst du beim Sprechen mit den Händen oder bist du eher ruhig? Welche Accessoires und welche Kleidung entsprechen dir? Du wirst deinen inneren Kern nie verstecken können, der kommt einfach durch.

Also ist es wichtig, dass du dir darauf dein authentisches Personal-Brand aufbaust. Das, was deinem Wesenskern entspricht. Alles andere vermittelt ein unstimmiges und verwirrendes Erscheinungsbild.

3. Deine Beständigkeit gehört zu deiner Ich-Marke

Deine starke Ich-Marke lebt von der Beständigkeit. Es wirkt zuverlässig, wenn du dich in den verschiedenen Situationen in etwa gleich verhältst, gleich reagierst und dich nicht dauernd neu erfindest und präsentierst. Damit bleibst du dir treu und das weckt Vertrauen. Vertrauen ist die solide Grundbasis, auf der alles aufgebaut wird.

Vorgesetzte, die sich immer wieder gleich verhalten sind viel angenehmer als die ewigen „Wechselbäder-Menschen“. Genauso ergeht es deinen Kundinnen und Kunden mit dir. Sie haben keine Lust, dich einmal so zu erleben und beim nächsten Mal reagierst du ganz anders. Wir suchen nach zuverlässigen Menschen. Durch deine Beständigkeit wirkst du zuverlässig.

Das ist in deinem privaten Leben genauso wie in deinem Business – Beständigkeit hat mehr Vorteile für dich selbst und alle anderen. Die ewigen Wechselbäder kosten Energie und werden auf Dauer anstrengend.

Oh, du denkst das ist langweilig? Nein, denn wer dich als Mensch interessant und spannend findet, dem wirst du nicht langweilig. 

 4. Dein passendes Auftreten gehört zu deiner Ich-Marke

Was bedeutet ein passendes Auftreten? Wenn du gerne reist und es unkompliziert hast, wirst du dich ganz anders kleiden und verhalten als ein Bank-Manager. Das ist einfach so und weckt automatisch auch andere Erwartungen bei den Menschen. Das zeigt sich auch in deiner Wortwahl. 

Deshalb ist es wichtig, dass du dich selbst kennst. Wenn du dich in klassischen Business-Outfits unwohl fühlst, dann bemerken das andere. Du wirkst selbstbewusst und souverän, wenn deine Kleidung und dein Benehmen dir und deinem Business entsprechen.

Willst du etwas darstellen, das überhaupt nicht zu dir passt, wirkt dies einfach nicht überzeugend. Es ist wie eine Fehlbesetzung in einem Film. 

 

Anleitung Positionierung von Jacqueline Bürker

Deine klare Positionierung

Stellen sich dir, beim Gedanken an deine Positionierung, schon die Nackenhaare auf? Es kann wirklich einfach sein!

Melde dich gleich für meinen Impulsletter an und du erhältst kostenlos meine Anleitung für deine Positionierung.

 5. Du bist als Mensch klar erkennbar 

Zu einer starken und erfolgreichen Ich-Marke gehört deine Persönlichkeit, die bei allen einen sehr ähnlichen Eindruck hinterlässt. Bist du fröhlich und kreativ, dann zieht sich das durch. Bist du mehrheitlich ruhig, dann ist es eher erstaunlich wenn du anfängst regelmässig auf den Tischen zu tanzen. Genau gleich ist es, wenn du bekannt bist für einfache Lösungen und plötzlich beginnst du den kompliziertesten Weg zu suchen.  

Wenn dich jemand als Typus Mensch beschreibt und der Nächste erlebt dich komplett anders, dann bist du für niemanden fassbar. 

Einsatz deiner starken Ich-Marke

Deine starke Ich-Marke entsteht aus deiner Positionierung und deinem Personal-Brand. Das entspricht dem Corporate Identity eines Unternehmens. Darauf kannst du dein gesamtes Marketing aufbauen. 

Deine Ich-Marke ist der Leitfaden, der sich durch alles durchzieht. Du bist in allem erkennbar. Das bedeutet, wo du drauf stehst, bist du drin. 

Die 5 Merkmale deiner starken Ich-Marke Jacqueline Bürker

Hi, ich bin Jacqueline

Ich bin Expertin für Positionierung, Strategie und Mindset. Der einfachste Weg um erfolgreich zu sein ergibt sich aus dir heraus. Ich kenne selbst den Spagat zwischen Familie und Business und weiss wie wichtig es ist, in Verbindung mit sich selbst zu bleiben. Um sich weder zu verzetteln, noch total auszulaugen.

Nach vielen beruflichen Schleifen habe ich 2008 mein Coaching-Business gestartet. Ich liebe es, Frauen wieder mit sich selbst in Verbindung zu bringen und ihre Einzigartigkeit zu erkennen. Blockaden zu lösen, die sie von ihrem Erfolg abhalten, anstatt sich mutig auf den eigenen Weg der Freiheit zu begeben. Das Ziel ist, ganz sich selbst zu bleiben und erfolgreich zu sein.

Hier erfährst du mehr über mich ;).

2 Kommentare

  1. Doc

    Hi Jacqueline, du bringst es super auf den Punkt 🙂

    Antworten
    • Jabue

      Hi Ewald, danke dir das freut mich 🙂. Das sind Punkte, an die oft nicht gedacht wird.

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Jacqueline Bürker Positionierungs- und Mindsetcoaching für selbständige Frauen

Melde dich an und erhalte gleich das Quiz.

Um deine Anmeldung abzuschließen, sieh bitte in deinem Mail-Postfach nach und bestätige die Anmeldung.

Jacqueline Bürker Positionierungs- und Mindsetcoaching für selbständige Frauen

Melde dich an und erhalte gleich das Video "Stresstraining".

Um deine Anmeldung abzuschließen, sieh bitte in deinem Mail-Postfach nach und bestätige die Anmeldung.

Jacqueline Bürker Positionierungs- und Mindsetcoaching für selbständige Frauen

Melde dich an und erhalte gleich die Anleitung Positionierung.

Um deine Anmeldung abzuschließen, sieh bitte in deinem Mail-Postfach nach und bestätige die Anmeldung.

Jacqueline Bürker Positionierungs- und Mindsetcoaching für selbständige Frauen

Melde dich an und erhalte gleich die Anleitung Positionierung.

Um deine Anmeldung abzuschließen, sieh bitte in deinem Mail-Postfach nach und bestätige die Anmeldung.