Seite wählen

Trennung von Narzissten – Frau Laut und Herr Leise

Egal, was du tust, du kannst Narzissten nicht verändern. Es geht nur noch darum, dass du die Trennung vom Narzissten schaffst. Die Trennung von einem Narzissten oder einer Narzisstin ist Schwerstarbeit. Deshalb ist es für dich wichtig zu wissen, wie dir die Trennung von Narzissten gelingt.

Die Trennung von Narzissten ist Schwerstarbeit. Das bedeutet, dass du dich gut darauf vorbereitest. Wenn ich Narzissten schreibe, meine ich damit auch die Narzisstinnen und umgekehrt. Narzissten leben in einer inneren Leere, die nichts und niemand ausfüllen kann. Diese Leere musst du für sie auffüllen, damit sie sich lebendig fühlen. Sie sind unersättliche Energievampire. Deshalb fühlst du dich neben ihnen immer energieloser.

Gehörst du zu den hochsensiblen Menschen, hast du wahrscheinlich ihr Sein sowie ihre Verletzungen wahrgenommen. Was du nicht wahrnehmen konntest, ist die narzisstische Persönlichkeitsstörung oder die narzisstische Verhaltensstörung. Dies können oft auch Fachleute nicht erkennen, da sie sich mit dem Thema gar nicht befassen.

Die Trennung von Narzissten ist ein äusserst schmerzhafter Prozess

Solltest du das Glück haben, dich nach wenigen Monaten von einem Narzissten oder einer Narzisstin zu trennen, ist auch das ein hartes Stück Arbeit. Bist du seit Jahren mit diesem Menschen zusammen und hast sogar Kinder mit dieser Frau oder diesem Mann, dann gehst du erst einmal durch die Hölle.

Es ist brutal zu erkennen, dass du nie geliebt wurdest. Narzissten verlieben sich nicht in Menschen. Narzissten verlieben sich in die Möglichkeiten, die du bietest. Es ist kaum begreiflich, dass alles gespielt war und nur dazu diente, dass die Narzisstin oder der Narzisst von dir alles bekommen hat. Das ist ein Schock und kommt zum schon vorhandenen Trauma obendrauf. Diese Wahrheit hast du vielleicht schon lange gespürt. Doch deine Hoffnung, dass du dich täuschst und alles ganz anders ist, hat dich festgehalten.

Dein Leben kommt zurück – versprochen!

Nach der Trennung vom Narzissten fällst du emotionale in ein Loch. Auch wenn momentan alles super hart ist für dich und du denkst, dass du nie wieder ein tolles Leben haben wirst – du wirst es schaffen! Die Freude, Leichtigkeit, wieder lachen können, dir wieder vertrauen und Spass haben – all das kommt zurück.

Wenn du dir selbst verzeihen kannst, dass du dich auf diesen Menschen eingelassen hast, dann hast du gewonnen! Dir selbst verzeihen können ist ein Prozess, der Zeit braucht. Es ist aber dieser berühmte letzte Schritt, mit dem du dich von der Vergangenheit mit narzisstischem Missbrauch trennst. Setze dich nicht unter Druck, lebe einen Tag nach dem anderen.

Ganz wichtig: Hol dir Unterstützung auf deinem Weg! Dies schon vor der Trennung vom Narzissten.  Heute ist das zum Glück möglich. Als ich das durchmachte, war das Thema Narzissmus noch gar nicht bekannt. Ich wäre sehr froh gewesen zu wissen, wie ich mich von einem Narzissten trenne. Nur schon zu wissen, dass es Narzissmus gibt und was das bedeutet.

Trotz allem fällt dir die Trennung vom Narzissten schwer

Vielleicht hattest du immer wieder ein seltsames Gefühl, dass etwas nicht stimmt. Doch es war für dich unmöglich zu sagen, an was das liegt. Wenn du nun an dem Punkt angekommen bist, an dem du es nicht mehr neben diesem Menschen aushältst ist es wichtig, dass du weisst, wie du dich von einem Narzissten trennst.

Gut möglich, dass du dich innerlich schon vom Narzissten oder der Narzisstin getrennt hast und dennoch, hält dich etwas zurück. Liebe? Nein, das ist es nicht. Du hast ein Trauma Bonding (Trauma Band), zum Narzissten entwickelt.

Das Trauma Bonding kettet dich an Narzissten.

Oft wird Trauma Bonding mit Liebe verwechselt. Ein bestehendes Trauma Bonding zu erkennen macht den Weg frei für die Trennung von Narzissten.

Das Trauma Bonding tackert dich in der narzisstischen Beziehung fest

In einer Beziehung zu einem Narzissten bist du täglich der psychischen und vielleicht auch körperlichen Gewalt ausgesetzt. Du fühlst dich schwach, bist vielleicht auch schon krank und du hast keine Energie mehr. Dir wurde dauernd das Gefühl gegeben, dass du minderwertig bist, nichts im Griff hast und auf ewig allein bleiben wirst.

Durch die Beziehung zu deinem Narzissten bist du traumatisiert. Denn du bist in Dauerschleife durch seine Gehirnwäsche und psychische Gewalt völlig verwirrt und voller Selbstzweifel. Deine Wahrheit wurde als Lüge oder falsche Erinnerung hingestellt. Immer mehr denkst du wirklich, dass der Narzisst vielleicht doch Recht hat. Dazu kommt deine innere Anspannung, dass er dir wieder die Schuld für etwas gibt. Wieder ein Streit, den er gewinnt, wieder das lange Schweigen, wieder dieses Gefühl wertlos und dumm zu sein.

Durch die Erinnerung an die kurze aber schöne Anfangszeit hoffst du dauernd, dass diese zurückkommt. Ich garantiere dir eines: Die kommt nie wieder zurück! Den Menschen, den du damals kennengelernt hast, den gibt es nicht. Das war nur gespielt, um dich zu erobern. Alle Versprechungen sind schon längst vergessen und du bist nur noch ein Schatten deiner Selbst. Ich weiss, das ist eine verdammt harte Wahrheit. Ein normaler Mensch kann das auch nicht nachvollziehen.

So entsteht ein Trauma Bonding

Es gibt einige Faktoren, die dich schon früh traumatisieren und durch das Trauma Bonding an einen Narzissten anketten. Dieses Trauma Band macht die Trennung von Narzissten so schwer.

Androhung von Suizid

Du erkennst schon früh, dass dir diese Beziehung schadet und willst den Narzissten verlassen. Gut möglich, dass du dann die Antwort erhältst, dass er ohne dich nicht mehr leben will. Manchmal reicht aber auch schon die Mitteilung, dass du schuld bist, wenn ihm etwas passiert. Beides sind subtile Anspielungen auf einen möglichen Suizid. Vielleicht ist ein solcher Versuch in der Vergangenheit auch schon einmal gemacht worden. Das macht die Trennung von Narzissten enorm schwer.

Ich kenne einige Fälle, wo Frauen und Männer ganz offen mit Selbstmord gedroht haben, wenn der Partner oder die Partnerin die Beziehung beendet. Das kann ein sehr starkes Trauma Bonding auslösen. Vor allem, wenn darauf das Ghosting erfolgt.

Ghosting

Nach einer kurzen aber schönen Anfangszeit hörst du plötzlich tage- oder wochenlang nichts mehr von ihm. Du machst dir Sorgen, dass etwas passiert ist und du es nie erfahren wirst. Bisher hast du niemandem von seiner Familie oder seinem Freundeskreis kennengelernt. Du könntest also nirgends fragen, was los ist. In dir kriecht eine undefinierbare Angst hoch, die bleibt. Deine Gedanken drehen sich vor allem darum, was los ist, ob etwas passiert ist. Das Ghosting ist eine Form der Schweigebestrafung, wie sie von Frau Laut und Herr Leise später im Alltag angewendet wird.

Du wirst allein gelassen

Kann sein, dass du gerade eine schlimme Erfahrung gemacht hast und dringend seine Nähe brauchst. Er hört dir etwas distanziert zu, umarmt dich nicht und verkrümelt sich schnell. Du wirst von ihm einfach allein gelassen. Vielleicht ghostet er dich sogar und meldet sich nicht. Meistens ist die Antwort aber: Also, du hast mich nun total überfordert. Damit komme ich nicht klar, da kann ich sowieso nichts machen.

Das wäre nun der Moment, in welchem du die Sache beenden musst. Vielleicht machst du das sogar aber der Narzisst bleibt in deinen Gedanken. Du kannst es nicht verstehen, was da jetzt abläuft. Das verwirrt dich und löst enorme Unsicherheit und somit auch Stress aus. Du stellst dir ganz viele Fragen in Dauerschleife darüber, was du falsch gemacht hast, ob dein Verhalten andere überfordert und so weiter. Wenn du sowieso schon den Boden unter den Füssen verloren hast und dieses «ich bin mal weg» dazu kommt, erlebst du das Trauma von Verlust. Die Verlustangst ist für uns Menschen eine existenzielle Bedrohung und deshalb traumatisierend.

Dir wird die Verantwortung für den Narzissten übergeben

Das ist etwas, das sehr schwierig ist zu lösen. Es passiert im Leben des Narzissten etwas wirklich Schlimmes und alle machen sich um ihn Sorgen. Vielleicht genau zu dem Zeitpunkt, als du dich von ihm oder ihr schon getrennt hast aber nur der Narzisst weiss es. Dir wird von seiner Familie und vielleicht auch von den Ärzten die Verantwortung für ihn übergeben. In so einem Moment nein zu sagen ist fast unmöglich. Vor allem, wenn etwas passiert ist, das auch dich traumatisiert hat.

Narzissten sind von Traumata kaum betroffen. Was sie in einen Schockzustand und eine Depression führt, ist die Tatsache, dass sich ihre Pläne und Erwartungen in Luft auflösen. Dennoch werden sie diese Traumatisierung bis in alle Ewigkeit ausnutzen. Narzissten verweigern eine Therapie, weil es ihnen ja gut geht. Herr Leise hat genauso reagiert, um es bequem zu haben.

Trauma Bonding durch die dauernde Abwertung

Anfangs sind es sehr subtile Abwertungen. Durch Worte, Blicke, Gesten und dies wird immer mehr gesteigert. Du bemühst dich, alles richtig zu machen. Mach dir bewusst, dass du die narzisstische Dressur hinter dir hast. Narzissten machen dich emotional und finanziell abhängig von ihnen. Nur so behalten sie die Macht und Kontrolle über dich. Dadurch entsteht ein sehr starkes Trauma band zum vermeintlich einzigen Menschen in deinem Leben. Das macht die Trennung von Narzissten so schwer.

So erkennst du dein Trauma Band zum Narzissten

Mach dir bewusst, dass es nicht die grosse Liebe zu diesem Menschen ist, die dich festhält. Es ist das Trauma Bonding, welches dich an ihn bindet. Ohne das wärst du schon längstens weg. Es ist für normale Menschen immer schwierig eine Beziehung zu beenden. Erinnere dich an frühere Beziehungen, welche du beendet hast. Was ist der Unterschied zu jetzt? Wenn du dir das in Erinnerung rufst, wirst du erkennen, dass es nicht um Liebe geht. Die ist sowieso schon weg. Was hält dich in dieser schädlichen Beziehung wirklich noch fest? Wenn dir das klar wird, gelingt dir die Trennung vom Narzissten.

Erkenne und löse dich vom narzisstischen Trauma Bonding

Scham, Schuld und Abhängigkeit verhindern es, das Trauma Bonding zu zertrennen. Sich selbst zu verzeihen gibt dir die Kraft, dich von dieser Ankettung an Narzissten zu befreien.

Verzeih dir selbst

Du bist es dir schon gewohnt, dir Vorwürfe zu machen wegen allem. Dich schuldig zu fühlen und das immer mehr. Sobald du erkennst, dass du lange neben einem Narzissten gelebt hast fühlst du dich vielleicht unsagbar dumm und schämst dich sogar dafür.

Wie konnte dir das nur passieren? Mach dir klar, dass du von Anfang an belogen wurdest. Du hast gar nichts falsch gemacht. Du wurdest von Anfang an ganz bewusst und systematisch belogen und betrogen. Der Narzisst hat dich ab Beginn emotional so manipuliert, dass du ganz schnell in einer Abhängigkeit gelandet bist. Das ist, wie wenn dir die Droge Crystal Meth verabreicht wird, die dich fast augenblicklich abhängig macht. Hier erfährst du mehr darüber und dann wird dir klar, wie wahr dieser Vergleich ist.

Warum hast du das nicht früher gemerkt? Wieso hast du nicht auf dein Umfeld gehört? Weil du da schon abhängig warst von der narzisstischen Droge. Weil du gar nicht glauben konntest, dass es solche hinterhältigen Menschen gibt.

Besonders schlimm ist es, wenn du die Verantwortung für ihn erhalten hast, als für dich das Ganze schon beendet war. Der Vorteil daran ist, dass du seine Manipulationen wahrgenommen hast. Dennoch hat dir diese Beziehung sehr geschadet. Unterschätze das nicht.

Dinge, die du vor der Trennung regeln musst

Wenn du deine eigene Wohnung hast, ist es einfacher für dich. Wenn dich der Narzisst anfängt zu stalken und zu bedrohen brauchst du eine neue Wohnung und eine neue Telefonnummer. Ja, das kann wirklich vorkommen.

Wohnst du mit ihm zusammen, dann such dir im Vorfeld heimlich eine neue Wohnung. Plane den Umzug auch heimlich, damit du ungestört ausziehen kannst. Ist das nicht möglich, dann gib ihm oder ihr für die Zeit des Auszugs ein Haus- oder Wohnungsverbot.

Wenn dir Narzissten Geld schulden, dann wirst du ihre neue Adresse nicht erfahren und sie ändern die Telefonnummer. Natürlich fahren sie gegen dich eine Schmierenkampagne und verdrehen die Tatsachen. Damit musst du klarkommen.

Bist du mit ihm oder ihr schon verheiratet und ihr habt gemeinsame Kinder, brauchst du eine noch bessere Vorbereitung. Vor allem, wenn du keinen Job hast oder nur eine Teilzeitstelle mit geringem Einkommen.

To-do-Liste für die Trennung von Narzissten

  1. Wenn du vom Narzissten finanziell abhängig bist, beginne so früh als möglich für dich Geld auf die Seite zu schaffen.
  2. Lass alle technischen Geräte von dir und deinen Kindern auf Spyware überprüfen. Sonst ist der Narzisst über alles, was du vorhast bestens informiert.
  3. Such dir psychologische Hilfe bei Fachleuten, die sich mit narzisstischem Missbrauch und seinen Auswirkungen auskennen und gleichzeitig eine körperorientierte Traumatherapie anbieten. Das können Psychologen, Psychiater oder Coaches, wie ich sein. Lass dir Zeit bei der Suche. Denn du brauchst niemanden, der dich noch weiter runterzieht.
  4. Wenn du in einem Konkubinat mit ihm lebst und ihr gemeinsame Kinder habt, lass dich von einem Anwalt beraten, was deine Rechte und Pflichten sind. Genau gleich, wenn ihr verheiratet seid und Kinder habt.
  5. Wenn möglich, suche dir einen Job, mit dem du finanziell wenigstens teilweise abgesichert bist. Kläre frühzeitig ab, wann und wie du Sozialhilfe oder Bürgergeld erhältst.
  6. Informiere nur die Menschen, denen du zu 100% vertrauen kannst. Du wirst ihre Hilfe auch emotional brauchen.
  7. Beginne damit dir eine Wohnung zu suchen.
  8. Informiere deine Partnerin oder deinen Partner über die Trennung in einem Restaurant und schau, dass die Kinder auch über Nacht extern betreut sind. Du weisst nie, wie der Narzisst oder die Narzisstin sich verhalten. Narzissten werden dir nun alles versprechen oder androhen, damit du bleibst. Glaube einfach nichts!

Du brauchst einen richtig guten Anwalt

Wenn du mit einem Narzissten oder einer Narzisstin verheiratet bist brauchst du wirklich einen richtig guten Anwalt oder eine gute Anwältin. Jemand, der dir klar sagt, was Sache ist. Du brauchst keine Beschönigungen, welche dir falsche Hoffnungen machen. Klarheit, auch wenn sie weh tut, bringt dich weiter. Denn eine Scheidung mit Narzissten kann sich lange hinziehen und ist oft ein unschöner Rosenkrieg. Narzissten brauchen deine Zufuhr und die erhalten sie auch, wenn sie dich während der Trennung und Scheidungsvorbereitung verletzen können. Falsche Behauptungen und Verschleppung der Scheidung sind keine Seltenheit. Denn so lange hängst du noch bei ihnen am Haken.

Wundere dich nicht, wenn du von der Gegenpartei vor Gericht so richtig schlecht gemacht wirst. Das ist einerseits, um dich zu provozieren und andererseits um dich zum Täter oder zur Täterin zu machen. Da brauchst du wirklich einen guten Anwalt, der selbst cool bleibt und für dich alles regelt. Dann kannst du entspannt daneben sitzen und weisst, es läuft.

Hüte dich vor Anwälten, die schon in der Vorbesprechung emotional werden. Es gibt nichts Schlimmeres, als wenn du einen Anwalt hast, der oder die selbst psychischen Missbrauch erlebt hat. Die knicken vor Gericht ein und du hast das Nachsehen.

Lass dich nicht auf einen gemeinsamen Anwalt oder eine Online-Scheidung ein. Du wirst sonst mustergültig über den Tisch gezogen.

Baue dein Selbstwertgefühl wieder auf

Nach der Beziehung mit Narzissten sind dein Selbstbewusstsein, dein Selbstvertrauen sowie dein Selbstwert am Boden. Du bist wie eine offene, schmerzende Wunde. Beginne schon vor der Trennung mit einer Therapie oder einem Coaching. Denn der psychische und körperliche Heilungsprozess nach narzisstischem Missbrauch dauert seine Zeit. Es ist wichtig, dass du so stabil, wie möglich bist, um die Zeit der Trennung bis nach der Scheidung gut zu überstehen.

Nach der Trennung von Narzissten

Lass dich nicht auf Gespräche mit ihm oder ihr ein. Kontakt über Mail oder WhatsApp und das so knapp, wie möglich. Du wirst üble Nachrichten erhalten. Atme tief durch, lass Zeit verstreichen und antworte dann kurz und knapp. Geh auf Vorwürfe und Anschuldigungen gar nicht ein. Brauchst du Informationen und erhältst sie nicht, dann ruf bei seinem Arbeitgeber an und hinterlass eine Nachricht für ihn. Das nervt Narzissten ganz gewaltig.

Müsst ihr nichts mehr gemeinsam regeln, dann brich den Kontakt ganz ab. Ohne Hilfe wirst du das kaum schaffen. Denn du hast lange Zeit unter einem hohen Stresslevel gestanden. Dein Körper hat eine Sucht auf diese Stress-Hormone entwickelt.

Du wirst dich im dümmsten Fall fühlen, wie ein Drogensüchtiger auf Entzug. Wenn du Glück hast, hast du dich emotional schon von diesem Menschen abgekoppelt. Dennoch können Wut, Trauer, Schmerz und Schuldgefühle immer wieder auftauchen.

Wenn gemeinsame Kinder da sind, führe ein Tagebuch

  • Ob er sich an die vereinbarten Termine hält, um die Kinder zu sehen oder eben nicht.
  • In welchem emotionalen Zustand die Kinder zurückkommen.
  • Ob und wann Bettnässen wieder startete.
  • Leistung in der Schule sowie ungewohnte Zwischenfällte in der Schule.
  • Einfach alles, das vorfällt und auch die Vorwürfe und Anschuldigungen.

So verhältst du dich, wenn Kontakt nötig ist

Gemeinsame Kinder sind für Narzissten oft ein Grund, mit dir Kontakt zu haben und dich wieder fertig zu machen. Triff Vereinbarungen wegen der Kinder mit Narzisstinnen und Narzisten über Mail oder einen Messenger Dienst. Genau gleich hältst du es mit Informationen, die er oder sie haben muss oder die du brauchst. Versuche alles, was möglich ist über deinen Anwalt zu regeln.

Lass dich weder auf Streitgespräche noch Forderungen jeglicher Art ein, wenn ihr euch sehen müsst. Sei dies an einem Schulgespräch, einer Aufführung oder wann und wo auch immer. Bleib freundlich distanziert «ich melde mich dann deswegen». Das ist eine echte Herausforderung, denn Narzissten wollen dich verletzen und dich ärgern, um sich wieder ihre Zufuhr zu holen.

Leider ist es so, dass Narzisstinnen die Väter oft wegen sexuellem Missbrauch anzeigen, um das Besuchsrecht zu streichen. Ausserdem musst du dich nicht wundern, wenn sie den Kindern verbieten mit dir Kontakt zu haben. Dass Narzissten es tatsächlich machen ist auch eine traurige Wahrheit. Selbst für Fachleute ist es oft schwer, zwischen Wahrheit und Lüge zu unterscheiden. Ein Tagebuch hilft dabei, Klarheit zu schaffen.

Narzissten (m/w/d) neigen dazu, die Kinder für ihre Racheakte zu missbrauchen. Sie wissen, dass sie den oder die Ex am meisten über die Kinder bestrafen können.

Die Kinder leiden unter Narzissten

Habt ihr Kinder, dann wirst du sehr viel Energie brauchen, um auch sie zu stabilisieren. Denn auch die Kinder hängen sehr oft in einem Trauma Bonding zum narzisstischen Elternteil. Ausserdem sind Kinder unglaublich loyal. Egal, wie schlecht sie behandelt werden. Beobachte, wie deine Kinder vom narzisstischen Elternteil zurückkommen. Wie schon vorher erwähnt, beginnen einige Kinder nachts wieder ins Bett zu machen. Lass das nicht stehen und frag sie. Mach ihnen klar, dass du ihnen glaubst und nicht Mama oder Papa.

Narzissten behandeln Kinder schlecht und drohen ihnen. «Das ist unser Geheimnis. Wenn du das Mama erzählst glaubt sie dir sowieso nicht und du siehst, was ich dann mache.» Denn damit schaden sie über die Kinder dir. Glaub mir, dazu sind sie mehr als fähig.

Finde zurück zu dir und deiner Stärke

Der wichtigste Schritt nach der Trennung von Narzissten ist es, dass dir wirklich bewusst wird, dass du keine Schuld hattest an dem, was dir in dieser Beziehung angetan wurde.

Anfangs wirst du noch diese innere Unruhe spüren, wenn es auf die Uhrzeit zugeht, in welcher der Narzisst heimkam. Es ist gut möglich, dass du dauernd das Gefühl hast, der Narzisst wird nächstens wieder dastehen und dich fertig machen. Vielleicht merkst du, dass du immer wieder über die Schulter schaust, um sicher zu sein, dass er nicht hinter dir steht. Ich versichere dir, das geht vorbei.

Du wirst nach der Trennung längere Zeit in einer emotionalen Achterbahn sitzen. Es wird Zeiten geben, in denen du nicht glauben kannst, dass es dir wieder einmal gut geht. Dass du wieder Freude hast und nicht immer jedes Wort auf die Goldwaage legst. Es wir wieder eine Zeit geben, wo du deine Meinung sagst. Du wirst nicht mehr dauernd das Gefühl haben auf dünnem Eis zu gehen und gleich einzubrechen. Es wird der Tag ohne Angstanfälle oder Panikattacken kommen und du kannst wieder frei atmen.

Immer mehr hast du wieder die Energie, dich mit anderen Menschen zu treffen und gut nach dir zu schauen. Du gewinnst deine Freude und Kreativität zurück. Deine Schlafprobleme werden sich verabschieden und du fühlst dich nach dem Schlaf wieder erholt.

Neue Energie nach der Trennung vom Narzissten

Der Weg zurück zu dir und deinen Stärken gibt dir das Gefühl zurück lebendig und frei zu sein! Dein Selbstwert und Selbstvertrauen kehren zurück und du atmest wieder durch.

Dein eigener Anteil an der narzisstischen Beziehung

Wer nicht weiss, was narzisstischer Missbrauch bedeutet, kann das überhaupt nicht nachvollziehen. Deshalb kommt in Therapien und Coachings sehr schnell die Frage: Und was ist ihr Anteil daran? Das klingt einfach nach: Na, was hast du denn verbockt und willst es nicht sehen? Schauen wir doch mal, wo du schuld bist, gelle!

Manchmal ist es noch schlimmer und es heisst «also das, was Sie mir erzählen ist gar nicht möglich. Da übertreiben sie, denn das macht niemand so lange mit.» Weisst du was? Bei solchen Aussagen ist es Zeit für dich aufzustehen und zu gehen. Dein Gegenüber hat absolut keine Ahnung, was du durchgemacht hast!

Im Laufe einer guten Therapie oder einem guten Coaching erkennst du immer mehr, was dich in die narzisstische Beziehung geführt hat. Dann hast du schon wieder Boden unter den Füssen und kannst dieses Erkennen überhaupt aushalten. Es ist dir dann schon klar, dass es nicht um Schuld und Fehler geht.

Mach dir den Weg frei und löse dich vom Trauma des narzisstischen Missbrauchs

Sobald du auch emotional vom Narzissten getrennt bist und seine Energien nicht mehr an dir kleben, ist dein Weg frei! Es ist der erste Tag deines restlichen Lebens ohne Narzissten.

Deine Energie für das, was dir Spass macht kehrt zurück

Etwas erzwingen kannst du nicht. Du merkst einfach, dass du wieder Dinge tust, welche dir Spass machen. Du wirst dich wieder lebendig fühlen und dich anders bewegen. Deine Schultern sind nicht mehr dauernd verspannt, weil du sie hochziehst. Dadurch verschwinden deine Kopfschmerzen. Du lachst wieder und deine Gedanken kreisen nicht mehr um den Narzissten. Im Gegenteil verschwindet er immer mehr aus ihnen. Sogar deine Stimme wird sich verändern.

Die Erinnerung an die gemeinsame Zeit verblasst immer mehr und du wunderst dich, was du in diesem Menschen überhaupt gesehen hast. Wenn du per Zufall ein Foto von ihm siehst erkennst du, wie leer die Augen waren und das Gesicht wie eine Maske aussieht. Immer der gleiche Ausdruck auf den Fotos. Triffst du ihn per Zufall, lässt dich das kalt und du bist froh, dass du mit diesem Menschen nichts mehr zu tun hast.

Egal, wie alt du bist, es ist nie zu spät dein Leben neu zu gestalten! Liebe dich und liebe dein Leben!

Gratulation, du hast es geschafft, dich ganz von diesem Menschen zu lösen!!

Links zu den vorherigen Folgen Frau Laut & Herr Leise

Erster Teil Frau Laut & Herr Leise: Narzisstische Merkmale

Zweiter Teil Frau Laut & Herr Leise: Einfluss schädliche Kindheit

Dritter Teil Frau Laut & Herr Leise: Das narzisstische Beutemuster

Vierter Teil Frau Laut & Herr Leise: Narzisstische (Liebes)Beziehungen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Der Weg zur Selbstliebe

In 7 Schritten zu mehr Selbstliebe

Kostenloser Minikurs für mehr Anerkennung, Wertschätzung und Selbstbewusstsein.

Klick hier!

 

Wie leicht fällt es dir deine Träume zu verwirklichen und dir deine Wünsche zu erfüllen?

Dein Erfolgscheck!

Kurze Ist-Analyse, wie gut du auf das ausgerichtet bist, was du willst. Wo du hängst und wie du das ändern kannst. Das für 0,00 CHF

Klick hier!

Über mich

Über mich

Hi, ich bin Jacqueline Bürker und unterstütze dich mit kreativer Veränderung dein Leben und Business aus dir heraus

selbstbewusst, glücklich, frei und erfolgreich

zu führen.

Fragen? Dann schreib mir einfach

 

Jacqueline Bürker Positionierungs- und Mindsetcoaching für selbständige Frauen

Melde dich an und erhalte gleich das Quiz.

Um deine Anmeldung abzuschließen, sieh bitte in deinem Mail-Postfach nach und bestätige die Anmeldung.

Jacqueline Bürker Positionierungs- und Mindsetcoaching für selbständige Frauen

Melde dich an und erhalte gleich das Video "Stresstraining".

Um deine Anmeldung abzuschließen, sieh bitte in deinem Mail-Postfach nach und bestätige die Anmeldung.

Jacqueline Bürker Positionierungs- und Mindsetcoaching für selbständige Frauen

Melde dich an und erhalte gleich die Anleitung Positionierung.

Um deine Anmeldung abzuschließen, sieh bitte in deinem Mail-Postfach nach und bestätige die Anmeldung.

Jacqueline Bürker Positionierungs- und Mindsetcoaching für selbständige Frauen

Melde dich an und erhalte gleich die Anleitung Positionierung.

Um deine Anmeldung abzuschließen, sieh bitte in deinem Mail-Postfach nach und bestätige die Anmeldung.

Launch einfach erklärt Jacqueline Bürker

Hol dir "Launch einfach erklärt"

Einfach ausfüllen und absenden. Danach erhältst du in deinem Postfach eine Bestätigungsmail. Diese klickst du für deine Registrierung an und schon erhältst du "Launch einfach erklärt" per Mail. 

Danke für deine Anmeldung. Bitte klicke auf den Bestätigungslink in deiner Mail.

Melde dich hier für das Live Seminar an

Melde dich hier für das Live Seminar "Was machst du mit Social Media & was macht Social Media mit dir" an. Mit deiner Anmeldung bist du einverstanden, dass du von uns ab und zu Infos zu diesem Thema erhältst.

Danke für deine Anmeldung! Bitte klicke auf der Bestätigungsmail noch den Button.

Erhalte Infos, wie du mehr Freude und Leichtigkeit in dein Leben holst

Mit meinem Impuls-Letter erhältst du Tipps, Infos und Anregungen zu den Themen Veränderung, persönliche Positionierung, persönliche Strategien und wie du deinem Leben eine neue Richtung gibst. Ausserdem hörst du zuerst von spannenden Angeboten und profitierst von kostenlosen Online-Seminaren.

Danke für deine Anmeldung. Bitte klicke noch auf den Button im Bestätigungsmail.

Erhalte Klarheit, was dir zum Erfolg noch fehlt.

Hier anmelden und mit dem Erfolgs-Check starten!

You have Successfully Subscribed!

Der Weg zur Selbstliebe

Deine Anmeldung "In 7 Schritten zur Selbstliebe"

Finde für dich zu mehr Selbstliebe und Wertschätzung. Es ist dein Schlüssel unabhängig und frei zu sein.

Mit deiner Anmeldung bist du einverstanden in Abständen von ca. 2 Wochen meinen Impuls-Letter zu erhalten. Du erhältst Inputs zu Leben und Business und kannst an kostenlosen Workshops teilnehmen. Du kannst dich jederzeit mit einem Klick vom Impuls-Letter abmelden.

You have Successfully Subscribed!