Endlich klar positioniert!

Hol dir dafür kostenlos meine Anleitung „Ganz du – klar positioniert und unverwechselbar“.

Ziele setzen und erreichen: In 6 Schritten zum erfolgreichen Business

Wenn du dein erfolgreiches Business aufbauen und führen willst, brauchst du ein konkretes Ziel sowie einen Plan, wie du dein Ziel erreichen kannst. Das trifft auch zu, wenn du dein bestehendes Business verändern willst.

Damit du ein Ziel erreichen kannst, brauchst du erst einmal ein klares Ziel, logisch oder? Ich gehe davon aus, dass du nicht nur für dein Business lebst. Obwohl das manchmal für einige Zeit durchaus der Fall sein kann. Da gibt es wirklich nichts schön zu reden und das mit der 4-Stunden-Woche ist da nicht. 

Ich bin sicher, du hast auch noch deine privaten Wünsche, Träume und Ziele. Denn auf Dauer wird dein Leben öde ohne diesen Part und du laugst dich aus. Also starten wir mit deinen persönlichen Wünsche, Träumen und Zielen. 

Schritt 1: Was sind deine persönlichen Wünsche und Ziele?

Wenn du mit deinem Business erfolgreich sein willst, musst du wissen, ob deine privaten Wünsche, Träume und Ziele mit denen von deinem Business zusammen passen.

Dafür brauchst du von deinem Leben eine klare Vorstellung. Dann kannst du deine Ziele sinnvoll auf dein persönlichen Wünsche und Vorstellungen anpassen. Willst du zum Beispiel ungebunden herumreisen können oder flexibel Zeit für deine Kinder haben? Es geht bei deinen langfristigen Business-Zielen darum, dass sie zu deinem Lebensplan passen, damit du erfolgreich bist.

  • Wie ist mein Leben jetzt
  • Von welchem Leben träume ich?
  • Was ist mir in meinem Leben wichtig?
  • Welche Träume und Wünsche will ich mir erfüllen?
  • Wie kann ich mir das mit meinem erfolgreichen Business erfüllen?

Passen deine Business-Ziele zu deinen privaten Zielen?

Nur wenn deine beiden Lebensbereiche Privat und Business miteinander im Einklang sind, kannst du deine Ziele sinnvoll danach ausrichten und erreichen. Wichtig ist es, dass deine Werte immer zu deinen Zielen passen. Ganz am Ende, findest du einen Link zu einer Werte-Liste.

Ist für dich zur Zeit der Wert „Familie“ oder „Partnerschaft“ gerade sehr wichtig in deiner Wertehierarchie, dann werden deine Business-Ziele dem automatisch untergeordnet. Dann sind die Werte „Familie“ und/oder „Partnerschaft“ für dich momentan wichtiger und kommen für dich vor deinem Wunsch von deinem erfolgreichen Business. 

Damit du dein erfolgreiches Business führen kannst und deine Ziele erreichst, ist es wichtig für dich zu wissen, auf was du jetzt ausgerichtet bist. Deine innere Ausrichtung hat nichts mit deinem Verstand und dem was du vom Kopf her willst zu tun. Sobald solch ein innerer Werte-Konflikt besteht, fühlst du dich schuldig, wenn du deine Business Ziele verfolgst. Mit einem schlechten Gewissen ist es schwierig erfolgreich zu sein.

So vermeidest du einen inneren Konflikt, der dich blockiert

Mache dir klar, was dir jetzt wichtig ist und wie du das mit deinem Wunsch vom erfolgreichen Business vereinbaren kannst. Kommen dir deine privaten Wünsche bei deinem Business in die Quere, beginnt für dich eine ständige Zerreissprobe.

Meine Kundinnen werden sehr oft genau von diesen inneren Konflikten ausgebremst. Sobald sie erkennen, um was es geht, löst sich der Knoten und es geht subito vorwärts.

Schritt 2: Erkenne deine zwei WARUMS 

Alle reden von Visionen und der Mission, die sie mit ihrem Business verfolgen. Nun, das klingt oft etwas abstrakt. Ich persönlich verbinde den Ausdruck „Mission“ mit den beiden Begriffen von „jemanden missionieren“ oder Kinofilmen wie „Mission Impossible“ und der hehren Mission der Helden. Deshalb spreche ich lieber von deinem Warum und deinen Wünschen, die du mit deinem Ziel erfüllen willst. 

Dein persönliches WARUM

Wenn du einen Traum hast, wird daraus ein Wunsch und schlussendlich ein Ziel. Warum hast du dieses Ziel und welcher grösste Wunsch erfüllt sich damit? Ja, bei Schritt 1 hatten wir das schon einmal. Doch hier geht es darum, dass du erkennst, was dein grösster Wunsch ist, der sich erfüllen soll. Denn das wird dein Motivations-Booster, der dich vorwärts bringt. 

Mein grösster Wunsch in meiner Selbständigkeit war es, Zeit für meine Kinder zu haben und dennoch finanziell unabhängig zu sein. Das war mein Business-Turbo. 

Dein Business WARUM

Dein stärkstes WARUM für dein Business ist etwas, das dir so richtig Sinn und Freude macht. Geld zu verdienen ist schön, doch es ist nicht das, was unser Herz hüpfen lässt. Welche Ergebnisse haben deine Kund:innen mit dir? Welcher Herzenswunsch erfüllt sich für sie? 

Bei mir war dies ganz klar, Frauen dabei zu unterstützen wieder in ihre Kraft zu kommen. Sich selbst wertzuschätzen und selbstbewusst ihren Weg zu gehen und sich ihre Wünsche zu erfüllen. 

Schritt 3: Definiere dein Business-Ziel genau

«Ich will in etwa einem Jahr erfolgreich sein mit meinem Business und viel mehr Geld verdienen wie jetzt.» Solche Aussagen höre ich immer wieder von meinen Kundinnen. Das ist keine klare Zieldefinition. Es ist viel zu schwammig und nicht messbar. Ziele leicht zu erreichen braucht eine klare Vorstellung. Je klarer du selbst weisst wie dein Ziel aussehen soll, je leichter erreichst du es.

Ein Ziel willst du nur erreichen wegen dem Ergebnis hinter der Ziellinie. Das „Geschenk“ des Glückcocktails wenn sich deine Wünsche erfüllen. 

  1. Was erfüllt sich mit dem erreichten Ziel für dein Business?
  2. Was hiesst das ganz konkret?
  3. Was erfüllt sich für dich persönlich mit diesem erreichten Ziel?
  4. Wie willst du diesen Erfolg messen?
  5. Wann willst du dieses Ziel erreicht haben?
  6. Was brauchst du, um dieses Ziel in dieser Zeit zu erreichen?

Du siehst an diesem Beispiel, dass Ziele wirklich sehr genau formuliert werden müssen. Sonst können wir diese gar nicht erfassen. Konzept und Strategie sowie die Massnahmen zur Zielerreichung bauen auf einem ganz klar formulierten Ziel auf.

Schritt 4: Erkenne dein Budget von Zeit und Geld

Jedes Ziel das du erreichen willst, ist ein Projekt für sich. Ob dies das Projekt E-Mail-Liste erstellen und füllen ist, Website erstellen/bearbeiten heisst oder einen Online-Kurs erstellen und launchen bedeutet.

Egal welches Ziel du hast – es braucht Zeit und Geld. Deshalb ist es wichtig, dass du ganz genau weisst, wieviel Zeit und Geld dir für dieses Ziel zur Verfügung stehen. Denn dieses Wissen brauchst du für deine realistische Planung.

Anleitung Positionierung von Jacqueline Bürker

Deine klare Positionierung

Stellen sich dir, beim Gedanken an deine Positionierung, schon die Nackenhaare auf? Es kann wirklich einfach sein!

Melde dich gleich für meinen Impulsletter an und du erhältst kostenlos meine Anleitung für deine Positionierung.

Schritt 5: Erstelle dir einen Plan, wie du dein Ziel erreichen willst

 

Dieser Plan ist die Strategie, wie du dein Ziel erreichst. Die Frage ist „wie erreiche ich möglichst einfach (Ziel)?“. Das ist sehr persönlich und beinhaltet natürlich dein Budget an Zeit und Geld aber auch, was dir leicht fällt umzusetzen. Es bringt dir nichts, einen Weg zum Ziel zu wählen, bei dem du dich abquälst. Da ist die Gefahr gross, dass du einfach keine Lust mehr hast und dein Ziel „vergisst“.

Ist dein Ziel zum Beispiel eine neue Website zu erstellen, die für dich verkauft, ist es wichtig für dich zu erkennen, wie du dies umsetzen willst. Das beginnt schon mit der Wahl mit welchem Website-System (WordPress oder Baukasten) und welchen Programmen du arbeiten willst. Das ist ein wichtiger Punkt, bei dem ich meine Kundinnen in den 1:1 Coachings unterstütze – die einfachste Strategie für ihre Wunschergebnisse zu erhalten.

Schritt 6: Mach dir Etappenziele

Jedes Ziel braucht ein Startdatum sowie ein Enddatum. Dazwischen müssen sinnvoll einzelne Arbeiten erledigt sein, damit du den nächsten Schritt machen kannst. Diese Arbeiten sind die Etappenziele, damit du dein Ziel erreichst.

Mach dir kleine Etappenziele mit einem Datum, bis wann du das erledigt haben willst. Nur so wirst du fokussiert bleiben und dich nicht verzetteln. Nehmen wir das Beispiel Website. Ganz grob zusammengefasst,  brauchst du eine Website-Struktur, ein Design das zu dir und deinem Business passt, Programme, Texte, Bildmaterial, konkrete Angebote und eventuell ein Freebie. So erhältst du auch einen Überblick, was du schon hast und was dir noch fehlt.

Schlussendlich geht es auch um die Entscheidung, ob du die Website selbst erstellst oder mit jemandem zusammen arbeitest. Willst du mit jemandem zusammen arbeiten, ist es wichtig, dich frühzeitig nach einer passenden Person umzusehen und Offerten einzuholen. Dann weisst du ganz genau, was du dafür liefern musst, damit die Website rechtzeitig fertig wird.

Ziele setzen und erreichen für deinen Erfolg

Hi, ich bin Jacqueline

Ich bin Expertin für Positionierung, Strategie und Mindset. Der einfachste Weg um erfolgreich zu sein ergibt sich aus dir heraus. Ich kenne selbst den Spagat zwischen Familie und Business und weiss wie wichtig es ist, in Verbindung mit sich selbst zu bleiben. Um sich weder zu verzetteln, noch total auszulaugen.

Nach vielen beruflichen Schleifen habe ich 2008 mein Coaching-Business gestartet. Ich liebe es, Frauen wieder mit sich selbst in Verbindung zu bringen und ihre Einzigartigkeit zu erkennen. Blockaden zu lösen, die sie von ihrem Erfolg abhalten, anstatt sich mutig auf den eigenen Weg der Freiheit zu begeben. Das Ziel ist, ganz sich selbst zu bleiben und erfolgreich zu sein.

Hier erfährst du mehr über mich ;).

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Jacqueline Bürker Positionierungs- und Mindsetcoaching für selbständige Frauen

Melde dich an und erhalte gleich das Quiz.

Um deine Anmeldung abzuschließen, sieh bitte in deinem Mail-Postfach nach und bestätige die Anmeldung.

Jacqueline Bürker Positionierungs- und Mindsetcoaching für selbständige Frauen

Melde dich an und erhalte gleich das Video "Stresstraining".

Um deine Anmeldung abzuschließen, sieh bitte in deinem Mail-Postfach nach und bestätige die Anmeldung.

Jacqueline Bürker Positionierungs- und Mindsetcoaching für selbständige Frauen

Melde dich an und erhalte gleich die Anleitung Positionierung.

Um deine Anmeldung abzuschließen, sieh bitte in deinem Mail-Postfach nach und bestätige die Anmeldung.

Jacqueline Bürker Positionierungs- und Mindsetcoaching für selbständige Frauen

Melde dich an und erhalte gleich die Anleitung Positionierung.

Um deine Anmeldung abzuschließen, sieh bitte in deinem Mail-Postfach nach und bestätige die Anmeldung.